online   030 - 22056331
01575 - 1573709
 

coaching

Blog

DCP präventive Maßnahmen und Programm zum Schutz vor antisozialen Karrieren entweder durch Reduktion von Risikofaktoren für Kriminalität oder durch das Verbreiten von entwicklungsspezifischen empirischen Wissens über die normale / deviante Entwicklungsverläufe von der Kindheit bis in das Erwachsenenalter (Beelmann, 2012).

Weiterlesen: Developmental Crime Prevention (DCP)

Vorurteilsreduktion vs. kollektive Aktion

Dixon, Levine, Reicher und Durrheim (2012) stellen dem in der Sozialpsychologie etablierten Modell der Vorurteilsreduktion den Ansatz der kollektiven Aktion gegenüber. Dabei vergleichen Sie die beiden Modelle auf den Ebenen:  Agierende, Intervention, psychologischen Prozesse und Handlung. Außerdem arbeiten sie die paradoxen Effekte der Vorurteilsreduktion heraus.

Weiterlesen: Psychologische Theorien zum sozialen Wandel

Prilleltensky (2001) stellt in seinem Artikel "Value-Based Praxis in Community Psychology: Moving Toward Social Justice and Social Action"  die Bedeutung von Werten in der Gemeindepsychologie heraus und gibt den Praktizierenden nützliche Richtlinien zur werteorientierten Arbeit in Gemeinden an die Hand.

Weiterlesen: Werte in der Gemeindepsychologie

Eine Traumreise als Einschlafhilfe bei temporären Schlafproblemen. Zur Steigerung der Schlaftiefe und der Effektivität der Regeneration.

Die Heilhypnose seht für Sie auch als MP3 hier zum Download bereit.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Schlaf,

Thilo Hartmann

www.heilkundliche-hypnose.de

Weiterlesen: Schlafprobleme? Jetzt Einschlafen, Durchschlafen, Ausschlafen! Gratis Traumreise

Die Traumreise ist gedacht, für alle die ihre Gesundheit und Wohlbefinden im Alltag steigern möchten und wenn Ihnen "normale Entspannungsübungen" zu fade sind oder wenn Sie ein bisschen Abwechslung in die tägliche Tancearbeit bringen wollen. Deshalb habe ich hierbei mit ein paar Soundeffekten und flotterer Musik gearbeitet als üblich ;)
... und am Ende gibt es noch einen lustigen "Ego-Booster" für die Extraportion Selbstbewusstsein.

Weiterlesen: Gratis Wohlbefinden: Heilhypnose / Traumreise für Gesundheit und Selbstbewusstsein

Die "Creative Imagination Scale" von Barber & Wilson (1978) wir eingesetzt, um die Vorstellungsfähigkeit in unterschiedlichen Wahrnehmungsbereichen zu testen.

Weiterlesen: Skala zur Kreativen Imagination

Der Fagerström-Test, eigentlich Fagerström Test für Zigarettenabhängigkeit (Fagerström Test for Cigarette Dependence), ist ein Verfahren zur Bestimmung der körperlichen Tabaksucht von Rauchern. Er präzisiert relevante Suchtkriterien in Frage- und Antwortform.

Weiterlesen: Fagerström-Test online durchführen

Sehr sehenswerter Vortrag, toll gemacht mit Witz und viel guter Präsentationsskills. Es gibt auch noch eine 90 Minuten Version auf Youtube, die wohl nun mit der 20 Minuten Version obsolulet geworden ist ;)

Ich warte jetzt auf den neuen Vortrag von Dr. Frädrich "Nichtraucher in 2 Minuten." und beachten Sie auch mein eigenes Programm: "Schon gemerkt? Sie sind Nichtraucher!". ;)

 

Weiterlesen: Dr. Stefan Frädrich - Vortrag: "Nichtraucher in 20 Minuten"

Ortwin Meiss ist Psychologe und Leiter des Milton Erikson Instituts in Hamburg. In diesen beiden Seminarmitschnitten beschreibt er theoretisch und demonstriert live wir er mit hypnotherapeutischen Interventionen arbeitet.

Weiterlesen: Ortwin Meiss: Vortrag - Schuld, Selbstabwertung und schlechtem Gewissen

In diesem sehr informativen Artikel von Peter (1998) stellt der Auto 3 grundlegende Strategien zur hypnotischen Schmerzbehandlung dar. Er Unterteilt die Arten der Intervention in a) dissoziative b) assoziative und c) symbolische. Außerdem beschäftigt sich der Autor mit den Grenzen und Kontraindikationen.

Weiterlesen: Möglichkeiten und Grenzen der Hypnose in der Schmerzbehandlung

In Ihrer Metastudie werten Bongartz, Flammer und Schwonke (2002) insgesamt 193 unterschiedliche Wirksamkeitsstudien mithilfe der Methoden der Metaanalyse aus. Dabei setzten Sie hohe Standards an die methodische Qualität der aufgenommenen Untersuchungen. Es werden nur Studien betrachtet, bei denen die Hypnose eine medizinische Intervention begleitet oder bei der eine ICD-10 kodierte psychische Störung vor liegt.
Interessanterweise finden die Autor_Innen sehr unterschiedliche Effektstärken, die von d = 0.38 (schwacher Effekt) bei den Studien zur Hypnotherapeutischen Mitbehandlung einer medizinischen Intervention, bis zu d = 2.0 bei nicht randomisierten Studien, bei denen der Vergleich zwischen dem Zustand vor und nach der Behandlung untersucht wurde.

Weiterlesen: Metastudie zur Effektivität der Hypnose

In Ihrer Studie "Effect of autogenic training on cardiac autonomic nervous activity in high-risk fire service workers for posttraumatic stress disorder" untersuchen Mitani, Fujita, Sakamoto und Shirakawa (2006) den Effekt von Autogenem Training auf das autonome Nervensystem von Feuerwehrleuten, die ein hohes Risiko für posttraumatische Belastungsstörungen haben. Die Studie konnte zeigen, das das Autogene Training ein effektiver Weg ist, um das autonome Herz-Kreislaufsystem und die sekundären Probleme von Posttraumatischen Belastungen zu lindern.

Weiterlesen: AT lindert Stressfolgen bei Feuerwehrleuten

Unterkategorien